Kindergärten und Krippe

Kinder auf dem Weg des Glaubens von Anfang an zu begleiten, ist der evangelischen Kirchengemeinde wichtig – und war es schon lange Zeit, denn der Kindergarten Beindstraße, direkt gegenüber der Kirche, besteht bereits seit vielen Jahrzehnten (Gründung 1906). Als Heddesheim wuchs und diese Einrichtung nicht mehr ausreichte, wurde der Kindergarten „Werderstraße“ gebaut, der mit fünf Gruppen die größte unserer Einrichtungen ist. Im Garten dieses Grundstückes wurde unsere Evang. Kita Arche gebaut, die 2014 mit zwei Gruppen eröffnet und 2017 um eine Kindergartengruppe erweitert wurde.

Inzwischen haben sich die Zeiten so gewandelt, dass in den Einrichtungen der interreligiöse Dialog zum Alltag gehört. Denn nicht nur die Konfessionen mischen sich, sondern auch die Religionen. Und gerade Kinder sollen lernen, mit diesen Unterschieden friedlich umzugehen.

 

Quelle: Pixabay