Ökumenischer Sozialfonds Heddesheim e. V.

Quelle: D. Rafflewski
Am Pfingstmontag 2015 wurde der Ökumenische Sozialfonds Heddesheim gegründet als eine gemeinsame Initiative der beiden Kirchen in Heddesheim und der Ortsgemeinde Heddesheim. Wir haben unsere Kräfte gebündelt, um schnell und unbürokratisch den Menschen in Heddesheim helfen zu können, die in einer Notlage finanzielle Unterstützung brauchen.

Dank der Mitarbeit des Sozialamts Heddesheim wird bei jeder Anfrage schnell geklärt, ob vorrangige Leistungen, beispielsweise Sozialhilfe, in Anspruch genommen werden können. So ist sichergestellt, dass die Mittel des Ökumenischen Sozialfonds Heddesheim Menschen in Not erreicht. Die Vergabe von Mitteln an Bedürftige erfolgt sowohl als Zuwendung als auch als Darlehen, oft auch in Kombination.
 
Der Aufbau eines finanziellen Grundstocks war dank Spenden und Kollekten in Gottesdiensten schnell erreicht und schon bald haben Menschen in besonderen Notsituationen vom Ökumenischen Sozialfonds Heddesheim profitiert.
 
Die administrative Verwaltung von zweckgebundenen Mitteln, über die ein Gremium der beiden Kirchen und der Ortsgemeinde entscheidet, war dagegen überraschend kompliziert. Nach intensiver Klärung mit der Evangelischen Landeskirche in Karlsruhe blieb am Ende nur die Überführung in einen rechtlich unabhängigen Verein. Der Verein wurde am 13. April 2016 im Rathaus von Heddesheim gegründet, unter den Gründungsmitgliedern sind auch die beiden Kirchengemeinden und die Ortsgemeinde als juristische Personen.
 
Als Vorsitzender gewählt wurde Petrus van Nunen, als Schriftführerin Traude Weber und als Kassenwart Dirk Kollmar. Die Gemeinnützigkeit des Vereins wurde mittlerweile vom Finanzamt anerkannt, so dass für Spenden steuerlich wirksame Spendenquittungen ausgestellt werden können.
Zusätzlich zum Vorstand hat der Verein einen Beirat als Gremium. Die Mitglieder des Beirats werden berufen durch die beiden Kirchen und die Ortsgemeinde. Der Beirat entscheidet über die Vergabe der Mittel, diskret und kompetent. Der gewählte Vorstand ist für die Einwerbung von Mitteln sowie Öffentlichkeitsarbeit und die Prüfung des Rechenschaftsberichts des Beirats verantwortlich.
 
Derzeit läuft die erste Weihnachtsaktion des Ökumenischen Sozialfonds Heddesheim, auch unterstützt von Edeka Zipser. Menschen mit geringen finanziellen Mitteln in Heddesheim erhalten Bezugsgutscheine für Lebensmittel, damit auch sie die Festtage feiern können. Eine vollständige Übersicht der Aktivitäten wird im Rechenschaftsbericht veröffentlicht.

 

Unsere Satzung können Sie hier einsehen:  

 
 

 

Rechenschaftsbericht für das Jahr 2017

 

Rechenschaftsbericht für die Jahre 2015/2016

 

 

 

 

Ökumenischer Sozialfonds Heddesheim e. V.

Steuernummer: 47025/15154 (Finanzamt Weinheim)
Geschäftsnummer: VR 701456 (Amtsgericht Mannheim)
IBAN DE73 6705 0505 0039 4944 69 (Sparkasse Rhein Neckar Nord)